Artwork

Sisällön tarjoaa Verbraucherzentrale. Verbraucherzentrale tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Player FM - Podcast-sovellus
Siirry offline-tilaan Player FM avulla!

Kaufst du noch oder lebst du schon? (Sonderfolge)

1:09:21
 
Jaa
 

Manage episode 376040241 series 3356601
Sisällön tarjoaa Verbraucherzentrale. Verbraucherzentrale tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Wir diskutieren über die Möglichkeiten und Grenzen nachhaltigen Konsums und was unser aller Glücksgefühl damit zu tun hat.

Darum geht es:

Eine Diskussion über die Möglichkeiten und Grenzen bewussten Konsums und was unser Glücksgefühl damit zu tun hat

Nicht nur im Rahmen unseres Formats genau genommen kommen wir immer wieder auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu sprechen. Denn zum einen können wir alle mit klugen Entscheidungen beim Einkauf etwas Gutes für Mensch und Umwelt bewirken. Zum anderen kann nachhaltiges Konsumieren aber auch aktiv Geld sparen, egal ob durchs eigene Gemüsebeet, Secondhand-Mode, Reparieren (lassen) statt Wegschmeißen und gelegentlich auch mal Verzicht. Aber wenn der Fall so glasklar ist, warum kaufen wir dann immer noch Dinge, von denen wir mehr oder weniger wissen, dass sie unsere Leben nicht maßgeblich bereichern werden? Vermutlich, weil Konsum und Glück in den Köpfen vieler Menschen immer noch untrennbar miteinander verbunden sind. Warum dies so ist und wie wir mit diesen vermeintlichen Widersprüchen leben können, diskutieren wir im Rahmen einer Talkrunde in dieser Sonderfolge unseres Podcasts.

Teilnehmende:

  • Dr. Julia Gerhards, Referentin für Verbraucherrecht und Datenschutz (Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz)
  • Daniel Kreusser, Lehrkraft für Sozialkunde und Ethik am Schlossgymnasium Mainz und Berater für Bildung für nachhaltige Entwicklung am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz
  • Laura Muth, Kommunikationsexpertin im Bundesprojekt Wirtschaftlicher Verbraucherschutz (Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz)
  • Patrick Lohmeier, Moderation und Produktion (Verbraucherzentrale Berlin)

Quellen:

genau genommen - Der Podcast der Verbraucherzentralen wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Themenwünsche per E-Mail an podcast@vz-bln.de. Weitere Informationen finden Sie auf verbraucherzentrale.de.

  continue reading

51 jaksoa

Artwork
iconJaa
 
Manage episode 376040241 series 3356601
Sisällön tarjoaa Verbraucherzentrale. Verbraucherzentrale tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Wir diskutieren über die Möglichkeiten und Grenzen nachhaltigen Konsums und was unser aller Glücksgefühl damit zu tun hat.

Darum geht es:

Eine Diskussion über die Möglichkeiten und Grenzen bewussten Konsums und was unser Glücksgefühl damit zu tun hat

Nicht nur im Rahmen unseres Formats genau genommen kommen wir immer wieder auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu sprechen. Denn zum einen können wir alle mit klugen Entscheidungen beim Einkauf etwas Gutes für Mensch und Umwelt bewirken. Zum anderen kann nachhaltiges Konsumieren aber auch aktiv Geld sparen, egal ob durchs eigene Gemüsebeet, Secondhand-Mode, Reparieren (lassen) statt Wegschmeißen und gelegentlich auch mal Verzicht. Aber wenn der Fall so glasklar ist, warum kaufen wir dann immer noch Dinge, von denen wir mehr oder weniger wissen, dass sie unsere Leben nicht maßgeblich bereichern werden? Vermutlich, weil Konsum und Glück in den Köpfen vieler Menschen immer noch untrennbar miteinander verbunden sind. Warum dies so ist und wie wir mit diesen vermeintlichen Widersprüchen leben können, diskutieren wir im Rahmen einer Talkrunde in dieser Sonderfolge unseres Podcasts.

Teilnehmende:

  • Dr. Julia Gerhards, Referentin für Verbraucherrecht und Datenschutz (Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz)
  • Daniel Kreusser, Lehrkraft für Sozialkunde und Ethik am Schlossgymnasium Mainz und Berater für Bildung für nachhaltige Entwicklung am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz
  • Laura Muth, Kommunikationsexpertin im Bundesprojekt Wirtschaftlicher Verbraucherschutz (Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz)
  • Patrick Lohmeier, Moderation und Produktion (Verbraucherzentrale Berlin)

Quellen:

genau genommen - Der Podcast der Verbraucherzentralen wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Wir freuen uns über Lob, Kritik und Themenwünsche per E-Mail an podcast@vz-bln.de. Weitere Informationen finden Sie auf verbraucherzentrale.de.

  continue reading

51 jaksoa

Kaikki jaksot

×
 
Loading …

Tervetuloa Player FM:n!

Player FM skannaa verkkoa löytääkseen korkealaatuisia podcasteja, joista voit nauttia juuri nyt. Se on paras podcast-sovellus ja toimii Androidilla, iPhonela, ja verkossa. Rekisteröidy sykronoidaksesi tilaukset laitteiden välillä.

 

Pikakäyttöopas