Blizzards Sündenfall - Wie schlimm ist Diablo Immortal wirklich?

1:03:35
 
Jaa
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on October 13, 2022 19:02 (4M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 332602105 series 2848025
Tekijältä MeinMMO - Dein MMO und MMORPG Podcast, MeinMMO - Dein MMO, and MMORPG Podcast. Player FM:n ja yhteisömme löytämä — tekijänoikeuksien omistajana on kustantaja eikä Player FM ja ääntä lähetetään suoraan heidän palvelimiltaan. Napsauta Tilaa -painiketta, kun haluat seurata Player FM:n päivityksiä tai liittää syötteen URL-osoitteen muihin podcast-sovelluksiin.

Aktuell gibt es kaum ein größeres Thema im Gaming als Diablo Immortal. Der Mobile-Ableger von Blizzard sorgt für eine negative Schlagzeile nach der anderen in der Gaming-Presse.


Auch bekannte Twitch-Streamer wie Quinn69 haben wenig Gutes über das Action-RPG zu sagen. Das ist kein Wunder, denn immerhin versenkte Quinn69 15.000 Euro in Diablo Immortal, bis er sein gewünschtes Item bekam.


Ja, es steht außer Frage: Diablo Immortal ist Pay2Win. Das war relativ schnell nach dem Release von Diablo Immortal schon klar. Wie tief und perfide die Glücksspiel-Mechaniken jedoch wirklich sind, da konnte man erst nach ein paar Wochen hinterblicken.


Je weiter man im Spiel voran schreitet, umso mehr offenbaren sich Systeme, die nur dazu dienen, einen immer wieder in den Ingame-Shop von Blizzards Spiel zu locken. Sogar soziale Systeme, die essentiell für MMORPGs sind, werden ausgenutzt, um ein schlechtes Gewissen auszulösen, wenn man nicht für die Gruppe zahlt.


Blizzard nutzt sogar die Kernmechaniken von einen MMO aus, um genau diesen Typen von Spielern und Spielerinnen, das Glücksspiel in Diablo Immortal so richtig schmackhaft zu machen.


Gacha-Games sind der Gamingblase spätestens seit dem wahnsinnigen Erfolg von Genshin Impact ein Begriff. Wir kennen auch schon Gacha Games von asiatischen Studios wie Netmarble. Die gelten als besonders aggressiv mit dem Shop. Doch Diablo Immortal schafft es nochmal diese Videospiele zu toppen.


Deshalb entschied sich die MeinMMO-Redaktion nochmal tief in das Thema einzutauchen und zu erklären, wie das eigentlich alles so gekommen ist.


Denn das Bitte dabei ist, dass Diablo Immortal sogar ein wirklich gutes Mobile-Game ist. Es macht Spaß, das Action-Rollenspiel zu spielen und es drückt viele Knöpfe der Diablo-Fans.

104 jaksoa