Artwork

Sisällön tarjoaa Zackes Brustik. Zackes Brustik tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Player FM - Podcast-sovellus
Siirry offline-tilaan Player FM avulla!

#52 Dein erster CSRD-Bericht: prüfsicher, wesentlich, effizient. Ein Praxisbeispiel. Mit Elisabeth Kraut & Sophie Pönitz

56:22
 
Jaa
 

Manage episode 421884996 series 3473313
Sisällön tarjoaa Zackes Brustik. Zackes Brustik tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
So schafft Dein Unternehmen den Schritt zum CSRD-Bericht. Eine frische Nachhaltigkeitsverantwortliche berichtet über ihre Strategie.

In dieser Folge erfährst Du, worauf es ankommt, wenn Du für Dein Unternehmen zum ersten Mal einen CSRD-Report anfertigst. Lerne mit welcher Strategie Du Dich einerseits effizient an die doppelte Wesentlichkeitsanalyse machst und andererseits auch einen prüfsicheren Nachhaltigkeitsbericht nach dem ESRS-Reportingstandard auf die Beine stellst.

Podcast-Host Zackes hat extra eine langjährige Nachhaltigkeitsexpertin eingeladen, die den Prozess bestens kennt und eine frische Nachhaltigkeitsreferentin, die einen exklusiven Einblick in das Vorgehen ihres Unternehmens gewährt.

Elisabeth Kraut ist Gründerin und Gesellschafterin bei 7stepsolution, einer Boutique-Nachhaltigkeitsberatung. Nicht nur begleitet sie zahlreiche Unternehmen bei ihrer Nachhaltigkeitsstrategie, sondern war selbst bereits Sustainability Managerin bei Würth. Von ihr lernst Du:

✅ Warum kann man von den Nachhaltigkeitsberichten der Konkurrenz viel lernen?

✅ Warum sollten Wirtschaftsprüfer von Anfang in den Berichtsprozess involviert sein?

✅ Braucht man für den ersten CSRD-Bericht direkt eine ESG-Software?

Sophie Pönitz ist direkt vom dualen Studium in die Rolle der Referentin für nachhaltige Unternehmenentwicklung gesprungen. Und das bei Südhessens größtem Immobiliendienstleister, der bauverein AG. Ihre Aufgabe ist nicht nur die CSRD-Compliance, sondern vor allem auch die strategische Arbeit an Nachhaltigkeit.

✅ Welche Rolle spielt das C-Level für neue Nachhaltigkeitsverantwortliche?

✅ Wie gewinnt man Mitarbeitende anderer Abteilungen für das ESG-Reporting?

✅ Wie groß ist der Unterschied von einem DNK-Bericht zu einem CSRD-Bericht?

Zudem hörst Du warum andere Abteilungen wie z.B. die Risikoabteilung oder das Controlling direkt in die ESG-Strategie eingebunden werden sollten. Eine ideale Folge für alle Sustainability Manager, die gerade in großen oder kleinen Unternehmen die Nachhaltigkeitsstrategie auf die Beine stellen und hierfür zuerst CSRD-Compliance sicherstellen wollen.

[Anzeige] Diese Folge wird von Ubirch als Werbepartner unterstützt. Eines wollen alle Sustainability Manager haben: die Realdaten der Supplier! Ubirch ist das Gelbe Seiten für ESG-Daten. Verbessere Dein Emissions-Reporting mit Daten aus z. B. ÖPNV, Rechenzentren oder Stromversorgern. Bereits über 400 Firmen nutzen die ESG-Datenaustauschplattform, um ihre ESG-Daten zu teilen! Registriere Dich kostenlos und schaue direkt nach den für Dich spannenden Daten:

🔗 scope123.de/primärdaten Mehr Infos auch von Ubirch CEO Stephan Noller auf LinkedIn: 🔗https://www.linkedin.com/in/stephannoller/

Über den Podcast-Host: Zackes Brustik spricht in jeder Folge mit den wegweisenden Pionieren und Expert*innen über die aktuell wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen. Von Herausforderungen in der Lieferkette, dem Erstellen einer Klimabilanz, eines Nachhaltigkeitsberichtes oder ordentlichem Off-Setting – alle Themen der Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Biodiversität kommen hier auf den Tisch.

Folge Zackes auf LinkedIn für regelmäßige Sustainability-Insights:

🔗 https://www.linkedin.com/in/moderator-zackes-brustik/

Links zur Folge: Elisabeth Kraut auf LinkedIn: 🔗 https://www.linkedin.com/in/elisabethkraut/

7stepsolution: 🔗 https://7stepssolution.com

Sophie Pönitz auf LinkedIn: 🔗 https://www.linkedin.com/in/sophie-p-7a6995176/

Der Nachhaltigkeitsbericht der bauverein AG: 🔗 https://www.bauvereinag.de/unternehmen/downloads 🔗 https://datenbank2.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de/Profile/CompanyProfile/8627/de/2021/dnk?AspxAutoDetectCookieSupport=1

  continue reading

55 jaksoa

Artwork
iconJaa
 
Manage episode 421884996 series 3473313
Sisällön tarjoaa Zackes Brustik. Zackes Brustik tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
So schafft Dein Unternehmen den Schritt zum CSRD-Bericht. Eine frische Nachhaltigkeitsverantwortliche berichtet über ihre Strategie.

In dieser Folge erfährst Du, worauf es ankommt, wenn Du für Dein Unternehmen zum ersten Mal einen CSRD-Report anfertigst. Lerne mit welcher Strategie Du Dich einerseits effizient an die doppelte Wesentlichkeitsanalyse machst und andererseits auch einen prüfsicheren Nachhaltigkeitsbericht nach dem ESRS-Reportingstandard auf die Beine stellst.

Podcast-Host Zackes hat extra eine langjährige Nachhaltigkeitsexpertin eingeladen, die den Prozess bestens kennt und eine frische Nachhaltigkeitsreferentin, die einen exklusiven Einblick in das Vorgehen ihres Unternehmens gewährt.

Elisabeth Kraut ist Gründerin und Gesellschafterin bei 7stepsolution, einer Boutique-Nachhaltigkeitsberatung. Nicht nur begleitet sie zahlreiche Unternehmen bei ihrer Nachhaltigkeitsstrategie, sondern war selbst bereits Sustainability Managerin bei Würth. Von ihr lernst Du:

✅ Warum kann man von den Nachhaltigkeitsberichten der Konkurrenz viel lernen?

✅ Warum sollten Wirtschaftsprüfer von Anfang in den Berichtsprozess involviert sein?

✅ Braucht man für den ersten CSRD-Bericht direkt eine ESG-Software?

Sophie Pönitz ist direkt vom dualen Studium in die Rolle der Referentin für nachhaltige Unternehmenentwicklung gesprungen. Und das bei Südhessens größtem Immobiliendienstleister, der bauverein AG. Ihre Aufgabe ist nicht nur die CSRD-Compliance, sondern vor allem auch die strategische Arbeit an Nachhaltigkeit.

✅ Welche Rolle spielt das C-Level für neue Nachhaltigkeitsverantwortliche?

✅ Wie gewinnt man Mitarbeitende anderer Abteilungen für das ESG-Reporting?

✅ Wie groß ist der Unterschied von einem DNK-Bericht zu einem CSRD-Bericht?

Zudem hörst Du warum andere Abteilungen wie z.B. die Risikoabteilung oder das Controlling direkt in die ESG-Strategie eingebunden werden sollten. Eine ideale Folge für alle Sustainability Manager, die gerade in großen oder kleinen Unternehmen die Nachhaltigkeitsstrategie auf die Beine stellen und hierfür zuerst CSRD-Compliance sicherstellen wollen.

[Anzeige] Diese Folge wird von Ubirch als Werbepartner unterstützt. Eines wollen alle Sustainability Manager haben: die Realdaten der Supplier! Ubirch ist das Gelbe Seiten für ESG-Daten. Verbessere Dein Emissions-Reporting mit Daten aus z. B. ÖPNV, Rechenzentren oder Stromversorgern. Bereits über 400 Firmen nutzen die ESG-Datenaustauschplattform, um ihre ESG-Daten zu teilen! Registriere Dich kostenlos und schaue direkt nach den für Dich spannenden Daten:

🔗 scope123.de/primärdaten Mehr Infos auch von Ubirch CEO Stephan Noller auf LinkedIn: 🔗https://www.linkedin.com/in/stephannoller/

Über den Podcast-Host: Zackes Brustik spricht in jeder Folge mit den wegweisenden Pionieren und Expert*innen über die aktuell wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen. Von Herausforderungen in der Lieferkette, dem Erstellen einer Klimabilanz, eines Nachhaltigkeitsberichtes oder ordentlichem Off-Setting – alle Themen der Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Biodiversität kommen hier auf den Tisch.

Folge Zackes auf LinkedIn für regelmäßige Sustainability-Insights:

🔗 https://www.linkedin.com/in/moderator-zackes-brustik/

Links zur Folge: Elisabeth Kraut auf LinkedIn: 🔗 https://www.linkedin.com/in/elisabethkraut/

7stepsolution: 🔗 https://7stepssolution.com

Sophie Pönitz auf LinkedIn: 🔗 https://www.linkedin.com/in/sophie-p-7a6995176/

Der Nachhaltigkeitsbericht der bauverein AG: 🔗 https://www.bauvereinag.de/unternehmen/downloads 🔗 https://datenbank2.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de/Profile/CompanyProfile/8627/de/2021/dnk?AspxAutoDetectCookieSupport=1

  continue reading

55 jaksoa

Все серии

×
 
Loading …

Tervetuloa Player FM:n!

Player FM skannaa verkkoa löytääkseen korkealaatuisia podcasteja, joista voit nauttia juuri nyt. Se on paras podcast-sovellus ja toimii Androidilla, iPhonela, ja verkossa. Rekisteröidy sykronoidaksesi tilaukset laitteiden välillä.

 

Pikakäyttöopas