Deutschland julkinen
[search 0]
Lisää

Download the App!

show episodes
 
Der Nachrichten-Podcast der F.A.Z mit exklusiven Interviews zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft. Der Podcast für Deutschland bietet Montag bis Freitag um 17 Uhr hintergründige und kontroverse Diskussionen mit F.A.Z.-Redakteuren. Sie können den Podcast auch hier hören: www.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/
 
Verstehen, was Deutschland und die Welt bewegt – mit dem „Deutschlandfunk aktuell“-Podcast. Welche Themen bestimmen den Tag? Warum sind sie relevant und was bedeuten sie für mich? Hier finden Sie aktuelle Informationen, einordnende Berichte und hintergründige Gespräche mit Korrespondentinnen, Politikern und Expertinnen im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsberichte.
 
Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Sturm auslösen? "Wissenschaft im Brennpunkt" zieht es zumindest in Erwägung. In aufwendig produzierten Features, Reportagen und Interviews nehmen wir uns die Zeit, tiefer zu schürfen. Wir fragen nach Ursache und Wirkung, beleuchten Durchbrüche und schleichende Entwicklungen, erzählen Erfolgsgeschichten und solche von Niederlagen. Fortschritt ist für uns nie die ganze Geschichte.
 
Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächsgäste, ein/e Moderator/in: In „Kontrovers“ prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, daß möglichst nur eine/r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers. Sie erreichen das Team über WhatsApp, per Mail an kontrovers@deutschlandfunk.de und am Sendetag über unser Hörertelefon 00800 4464 4464.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Der "Sonntagsspaziergang" ist das Kultur-Reisemagazin des Deutschlandfunk. Darin werden Momente der Begegnung mit Kulturen, der Natur, mit Menschen, Städten und Landschaften audiophon dargestellt und nachgezeichnet. Brauchtum, Lebensweisen, Geschichte, Folklore und Atmosphären ferner Länder und deutscher Regionen erscheinen in plastischen Hörbildern. Extremerfahrungen wie Expeditionen, See- und Bergabenteuer oder Entdeckungsreisen auf den Spuren berühmter Reisender wechseln sich ab mit boden ...
 
Überirdisch und überaus irdisch – Glaube prägt ganze Gesellschaften. In "Religionen" erfahren Sie Hintergründiges aus verschiedensten Glaubensgebäuden. Verantwortung und Mitmenschlichkeit oder Machtanspruch und Krieg: jeden Sonntag beschäftigt sich Deutschlandfunk Kultur damit, was Religionen mit Menschen und was Menschen mit Religionen machen.
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Loading …
show series
 
F.A.Z. Podcast für Deutschland Moralische Rucksäcke, sportliche Tiefpunkte: Die Nationalmannschaft verlässt die Party, ohne ein einziges Mal mitzutanzen. F.A.Z.-Sportchef Anno Hecker und Fußballkorrespondent Michael Horeni gehen mit den sportlichen Verantwortlichen härter ins Gericht als mit den Spielern. Sie plädieren anderthalb Jahre vor der Heim…
 
Deutschland braucht Fachkräfte. Helfen soll ein Einwanderungsgesetz. Auch geplant: Änderungen im Staatsbürgerschaftsrecht. Die Debatte - emotional. Panajotis Gavrilis, Gudula Geuther, Dirk-Oliver Heckmann und Luise Sammann ordnen ein. Gavrilis, Panajotis; Geuther Gudula; Heckmann, Dirk-Oliver; Sammann, Luise Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein neuer Plan, um Deutschland attraktiver für Fachkräfte aus dem Ausland zu machen. Aber läuft die Zuwanderungsdebatte in Deutschland überhaupt in die richtige Richtung? Und: Die EU-Kommission empfiehlt, Ungarn Gelder in Milliardenhöhe sperren. Sandra Schulz Direkter Link zur AudiodateiKirjoittanut Sandra Schulz
 
Vor zehn Jahren beschloss der Bundesrat beim Bundesverfassungsgericht ein zweites Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme NPD anzustrengen. Es scheiterte - doch die damals aufgeworfenen Fragen sind weiter aktuell, auch mit Blick auf die Entwicklung der AfD. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Buddhismus und Christentum haben nichts gemeinsam? Stimmt nicht, sagt der interkulturelle Theologe Perry Schmidt-Leukel. Gottessohn oder Lehrer, Gnade oder Selbsterlösung, persönlicher Gott oder unpersönlicher: Alles gibt es in beiden Religionen. Perry Schmidt-Leukel im Gespräch mit Kirsten Dietrich www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Direkter…
 
Siddharta Gautama, Gründer des Buddhismus, lebte und lehrte in Indien. Kein unkompliziertes Erbe, über Jahrhunderte rangen Buddhismus und Hinduismus miteinander. Jetzt aber werden die Beziehungen wiederbelebt, mit dem Segen der Regierung. Von Antje Stiebitz www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Religion zum Selberbauen? Mit Lego geht das: Die Serie Ninjago spielt in Welten, die buddhistisch inspiriert sind. Eine Religionswissenschaftlerin aus Norwegen hat erforscht, wieviel Klischee und wieviel Kenntnis in den Steinen steckt. Von Christian Röther www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mehr Aktivismus war nie: Mit Wolfram Eilenberger und Catherine Newmark diskutieren wir, ob die Konjunktur des Protests uns alle voranbringt oder eher von Verzweiflung zeugt. Außerdem im Adventskalender: ein Buch, das Mut macht, aktiv zu werden. Moderation: Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach einem Unfall mit seinem Fahrrad in den norwegischen Bergen muss sich der Physiotherapeut Sigurd Groven noch einmal neu erfinden. Hilfe bekommt er von einem Flugzeugmechaniker, der einige Ideen dazu hat, wie man einen Rollstuhl frisiert. Von Christine Westerhaus www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Susanne Krause ist Managerin. Sie genießt ihr in allen Bereichen aktives Leben. Doch auch Wochen nach einer Corona-Infektion fühlt sie sich schlapp. Müdigkeit sei aber das Eine, sagt sie. Dies fühle sich an, als habe man ihr den Stecker gezogen. Lemmerich, Philipp www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Große Bühnen und Serienrollen: Als Schauspielerin war Swantje Henke gut im Geschäft. Dann wurde sie schwanger und sattelte um. Heute spielt sie Theater mit Kindern, die es im Leben nicht leicht haben – und findet das absolut erfüllend. Moderation: Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Attentat auf Salman Rushdie während einer Vorlesung im August 2022 in New York hat der Schriftsteller knapp überlebt. Aus Solidarität mit dem berühmten Autor lesen wir im Deutschlandfunk zwei Essays aus seinem Sammelband „Sprachen der Wahrheit“. Von Salman Rushdie www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
„Es war einmal eine Mission, die sollte sich für die Erdschweremessung besonders lohnen. Die Mission hieß GRACE – ihr Nachfolger ist schon in Space.“ So begann kürzlich ein Vortrag auf einer Konferenz des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Fast zwei Jahre lang haben sich Serbien und Kosovo über die Gültigkeit von Autokennzeichen gestritten. Mithilfe der EU konnte der Konflikt beigelegt werden. Doch es geht darum, ob Serben und Albaner im Kosovo dauerhaft friedlich zusammenleben können. Von Oliver Soos www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Pikakäyttöopas

Tekijänoikeudet 2022 | Sivukartta | Tietosuojakäytäntö | Käyttöehdot
Google login Twitter login Classic login