Frei julkinen
[search 0]
Lisää
Download the App!
show episodes
 
Artwork
 
Die Sendung mit Beiträgen, Interviews und Vorträgen zum Klimaschutz im Freien Radio Freistadt. Seit 2019 ist das Freie Radio Freistadt als Einsatzstelle für das Freiwillige Umweltjahr anerkannt. Von September 2019 bis August 2020 absolvierte Magdalena Horn ihr Freiwilliges Umweltjahr als erste Klimaredakteurin im FRF. Alle Sendungen bis 29. Juli 2020 wurden von Magdalena Horn produziert. Seit September 2020 verstärkt Bernhard Schwab als Klimaredakteur unser Team.
  continue reading
 
Hier bekommst du genau die Inspiration, die du brauchst, um zu neuen Abenteuern aufzubrechen und dein Leben mit unvergesslichen, ehrlichen Momenten aufzuladen. Buchautor und Abenteurer Christo Foerster weiß, was es bedeutet, Knoten zu lösen und mehr Freiheit zu wagen – weil es ihm selbst gelungen ist. In diesem Podcast teilt er seine Gedanken, greift die Ideen seiner Hörer auf und kreiert so ein ganz besonderes Hörerlebnis. Du interessierst dich für die Themen Reisen, Natur, Outdoor oder Per ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Von Urbedürfnissen über den Schlafsack bis zum Blasenpflaster// Die nächste Tour kommt bestimmt. Da wäre es doch schön, wenn wir einen „Fluchtrucksack” mit der wichtigsten Ausrüstung parat hätten – auch wenn die Welt vielleicht nicht gerade untergeht und das Preppertum uns sonst eher kalt lässt. Was brauchen wir an Ausrüstung und worauf können wir …
  continue reading
 
In Paris steht momentan alles im Zeichen von Olympia. Neben Sport und Kommerz heißt das in der französischen Hauptstadt momentan vor allem eines: Verdrängung. Die Metropreise verdoppeln sich, Studis müssen aus ihren Wohnheimen raus, um den hundertausenden erwarteten Tourist*innen Platz zu machen, in den Austragungsorten, vor allem im Banlieue Saint…
  continue reading
 
In Paris steht momentan alles im Zeichen von Olympia. Neben Sport und Kommerz heißt das in der französischen Hauptstadt momentan vor allem eines: Verdrängung. Die Metropreise verdoppeln sich, Studis müssen aus ihren Wohnheimen raus, um den hundertausenden erwarteten Tourist*innen Platz zu machen, in den Austragungsorten, vor allem im Banlieue Saint…
  continue reading
 
In Paris steht momentan alles im Zeichen von Olympia. Neben Sport und Kommerz heißt das in der französischen Hauptstadt momentan vor allem eines: Verdrängung. Die Metropreise verdoppeln sich, Studis müssen aus ihren Wohnheimen raus, um den hundertausenden erwarteten Tourist*innen Platz zu machen, in den Austragungsorten, vor allem im Banlieue Saint…
  continue reading
 
In Paris steht momentan alles im Zeichen von Olympia. Neben Sport und Kommerz heißt das in der französischen Hauptstadt momentan vor allem eines: Verdrängung. Die Metropreise verdoppeln sich, Studis müssen aus ihren Wohnheimen raus, um den hundertausenden erwarteten Tourist*innen Platz zu machen, in den Austragungsorten, vor allem im Banlieue Saint…
  continue reading
 
Mit Dr. Ibrahima Thiam (Klimareferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung Westafrika) und Martin Günther (Kandidat zur Europawahl für Die Linke) moderiert von Franza Drechsel (Westafrika-Referentin der Rosa-Luxemburg-Stiftung), Begrüßung durch Anja Kreisel (Die Linke Frankfurt (Oder), Kreisvorsitzende)Kirjoittanut Frank von Radio Slubfurt (Radio Slubfurt)
  continue reading
 
Mit Dr. Ibrahima Thiam (Klimareferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung Westafrika) und Martin Günther (Kandidat zur Europawahl für Die Linke) moderiert von Franza Drechsel (Westafrika-Referentin der Rosa-Luxemburg-Stiftung), Begrüßung durch Anja Kreisel (Die Linke Frankfurt (Oder), Kreisvorsitzende)Kirjoittanut Frank von Radio Slubfurt (Radio Slubfurt)
  continue reading
 
Mit Dr. Ibrahima Thiam (Klimareferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung Westafrika) und Martin Günther (Kandidat zur Europawahl für Die Linke) moderiert von Franza Drechsel (Westafrika-Referentin der Rosa-Luxemburg-Stiftung), Begrüßung durch Anja Kreisel (Die Linke Frankfurt (Oder), Kreisvorsitzende)Kirjoittanut Frank von Radio Slubfurt (Radio Slubfurt)
  continue reading
 
Mit Dr. Ibrahima Thiam (Klimareferent der Rosa-Luxemburg-Stiftung Westafrika) und Martin Günther (Kandidat zur Europawahl für Die Linke) moderiert von Franza Drechsel (Westafrika-Referentin der Rosa-Luxemburg-Stiftung), Begrüßung durch Anja Kreisel (Die Linke Frankfurt (Oder), Kreisvorsitzende)Kirjoittanut Frank von Radio Slubfurt (Radio Slubfurt)
  continue reading
 
Farhad Payar beschreibt die aktuelle Situation der iranischen Bevölkerung nach dem Militärschlag des iranischen Regimes. Er spricht über die Motive des Regimes für den Raketen- und Drohnen-Angriff auf Israel, die mediale Rezeption in Iran, über die Gefahr eines Flächenbrandes in der Region, die atomare Bedrohung, und darüber, wie sich die Situation…
  continue reading
 
Farhad Payar beschreibt die aktuelle Situation der iranischen Bevölkerung nach dem Militärschlag des iranischen Regimes. Er spricht über die Motive des Regimes für den Raketen- und Drohnen-Angriff auf Israel, die mediale Rezeption in Iran, über die Gefahr eines Flächenbrandes in der Region, die atomare Bedrohung, und darüber, wie sich die Situation…
  continue reading
 
Farhad Payar beschreibt die aktuelle Situation der iranischen Bevölkerung nach dem Militärschlag des iranischen Regimes. Er spricht über die Motive des Regimes für den Raketen- und Drohnen-Angriff auf Israel, die mediale Rezeption in Iran, über die Gefahr eines Flächenbrandes in der Region, die atomare Bedrohung, und darüber, wie sich die Situation…
  continue reading
 
Für unsere erste Folge von adraba kommen wir mit der Studierendeninitiative "Jüdisches Leben Halle", einem Projekt der Freiwilligenagentur in das Gespräch. Wir reden über ihre interaktiv konzipierten Stadttouren, ihre Recherche, und erfahren Aspekte über die jüdische Stadtgeschichte Halles, die uns so bisher auch nicht bekannt waren. Weiterführende…
  continue reading
 
Für unsere erste Folge von adraba kommen wir mit der Studierendeninitiative "Jüdisches Leben Halle", einem Projekt der Freiwilligenagentur in das Gespräch. Wir reden über ihre interaktiv konzipierten Stadttouren, ihre Recherche, und erfahren Aspekte über die jüdische Stadtgeschichte Halles, die uns so bisher auch nicht bekannt waren. Weiterführende…
  continue reading
 
Für unsere erste Folge von adraba kommen wir mit der Studierendeninitiative "Jüdisches Leben Halle", einem Projekt der Freiwilligenagentur in das Gespräch. Wir reden über ihre interaktiv konzipierten Stadttouren, ihre Recherche, und erfahren Aspekte über die jüdische Stadtgeschichte Halles, die uns so bisher auch nicht bekannt waren. Weiterführende…
  continue reading
 
Für unsere erste Folge von adraba kommen wir mit der Studierendeninitiative "Jüdisches Leben Halle", einem Projekt der Freiwilligenagentur in das Gespräch. Wir reden über ihre interaktiv konzipierten Stadttouren, ihre Recherche, und erfahren Aspekte über die jüdische Stadtgeschichte Halles, die uns so bisher auch nicht bekannt waren. Weiterführende…
  continue reading
 
Für unsere erste Folge von adraba kommen wir mit der Studierendeninitiative "Jüdisches Leben Halle", einem Projekt der Freiwilligenagentur in das Gespräch. Wir reden über ihre interaktiv konzipierten Stadttouren, ihre Recherche, und erfahren Aspekte über die jüdische Stadtgeschichte Halles, die uns so bisher auch nicht bekannt waren. Weiterführende…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Es soll trans Menschen den Weg durch das Behördendickicht erleichtern und die entwürdigenden Zeremonien, die bisher mit einer Transition einhergingen, auf das Nötigste verringern. In den Augen vieler Betroffener leistet das Gesetz das noch lange nicht, sie unterstützen es trotzdem – denn an…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Es soll trans Menschen den Weg durch das Behördendickicht erleichtern und die entwürdigenden Zeremonien, die bisher mit einer Transition einhergingen, auf das Nötigste verringern. In den Augen vieler Betroffener leistet das Gesetz das noch lange nicht, sie unterstützen es trotzdem – denn an…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Es soll trans Menschen den Weg durch das Behördendickicht erleichtern und die entwürdigenden Zeremonien, die bisher mit einer Transition einhergingen, auf das Nötigste verringern. In den Augen vieler Betroffener leistet das Gesetz das noch lange nicht, sie unterstützen es trotzdem – denn an…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Es soll trans Menschen den Weg durch das Behördendickicht erleichtern und die entwürdigenden Zeremonien, die bisher mit einer Transition einhergingen, auf das Nötigste verringern. In den Augen vieler Betroffener leistet das Gesetz das noch lange nicht, sie unterstützen es trotzdem – denn an…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Selbstbestimmungsgesetz beschlossen. Es soll trans Menschen den Weg durch das Behördendickicht erleichtern und die entwürdigenden Zeremonien, die bisher mit einer Transition einhergingen, auf das Nötigste verringern. In den Augen vieler Betroffener leistet das Gesetz das noch lange nicht, sie unterstützen es trotzdem – denn an…
  continue reading
 
Teil 2 der Auseinandersetzung mit dem Staat. Wie wird eins eigentlich Terrorist*in? Wer entscheidet, was Terror ist? Ist Terror ein Leitstern der emanzipatorischen Bewegungen, problematisch weil gewaltverherrlichend, oder ein Fehler, weil sich durch die Wortwahl der staatlichen Definition hingegeben wird? Freut euch auf noch mehr Fragen and sing, s…
  continue reading
 
Teil 2 der Auseinandersetzung mit dem Staat. Wie wird eins eigentlich Terrorist*in? Wer entscheidet, was Terror ist? Ist Terror ein Leitstern der emanzipatorischen Bewegungen, problematisch weil gewaltverherrlichend, oder ein Fehler, weil sich durch die Wortwahl der staatlichen Definition hingegeben wird? Freut euch auf noch mehr Fragen and sing, s…
  continue reading
 
Teil 2 der Auseinandersetzung mit dem Staat. Wie wird eins eigentlich Terrorist*in? Wer entscheidet, was Terror ist? Ist Terror ein Leitstern der emanzipatorischen Bewegungen, problematisch weil gewaltverherrlichend, oder ein Fehler, weil sich durch die Wortwahl der staatlichen Definition hingegeben wird? Freut euch auf noch mehr Fragen and sing, s…
  continue reading
 
Teil 2 der Auseinandersetzung mit dem Staat. Wie wird eins eigentlich Terrorist*in? Wer entscheidet, was Terror ist? Ist Terror ein Leitstern der emanzipatorischen Bewegungen, problematisch weil gewaltverherrlichend, oder ein Fehler, weil sich durch die Wortwahl der staatlichen Definition hingegeben wird? Freut euch auf noch mehr Fragen and sing, s…
  continue reading
 
Die Covid-Massnahmen waren gerade erst aufgehoben, da machte ein neues Virus von sich reden: Im Sommer 2022 steigen in Europa und Weltweit die Zahlen der Neuansteckungen mit Affenpocken, später in Mpox umbenannt. Die WHO erklärt eine Gesundheitsnotlage internationaler Tragweite.Die Gesundheitsbehörden weltweit sind alarmiert und zu schnellem Handel…
  continue reading
 
Die Covid-Massnahmen waren gerade erst aufgehoben, da machte ein neues Virus von sich reden: Im Sommer 2022 steigen in Europa und Weltweit die Zahlen der Neuansteckungen mit Affenpocken, später in Mpox umbenannt. Die WHO erklärt eine Gesundheitsnotlage internationaler Tragweite.Die Gesundheitsbehörden weltweit sind alarmiert und zu schnellem Handel…
  continue reading
 
Die Covid-Massnahmen waren gerade erst aufgehoben, da machte ein neues Virus von sich reden: Im Sommer 2022 steigen in Europa und Weltweit die Zahlen der Neuansteckungen mit Affenpocken, später in Mpox umbenannt. Die WHO erklärt eine Gesundheitsnotlage internationaler Tragweite.Die Gesundheitsbehörden weltweit sind alarmiert und zu schnellem Handel…
  continue reading
 
Die Covid-Massnahmen waren gerade erst aufgehoben, da machte ein neues Virus von sich reden: Im Sommer 2022 steigen in Europa und Weltweit die Zahlen der Neuansteckungen mit Affenpocken, später in Mpox umbenannt. Die WHO erklärt eine Gesundheitsnotlage internationaler Tragweite.Die Gesundheitsbehörden weltweit sind alarmiert und zu schnellem Handel…
  continue reading
 
Desde el penal de Batán, provincia de Buenos Aires, Argentina un grupo de activistas antipunitivas organizan un proyecto de radio en formato podcast que le da voz a los internos del penal. Compartiendo mate y galletitas se encienden los micrófonos y los chicos cuentan historias, las suyas, la de sus amigos, la de una realidad social que compete a e…
  continue reading
 
Die Recherchen der Zeitung zeigen, dass das Weitblick als glamouröser Veranstaltungs- und Vernetzungsort von Pandemieleugner*innen, Impfgegner*innen, Verschwörungsideolog*innen und der Neue Rechten genutzt wurde. Dass solche rechten Vernetzungstreffen keine neue Erscheinung sind, darüber haben wir mit Dr. Paul-Moritz Rabe vom Münchner NS-Dokumentat…
  continue reading
 
Die Recherchen der Zeitung zeigen, dass das Weitblick als glamouröser Veranstaltungs- und Vernetzungsort von Pandemieleugner*innen, Impfgegner*innen, Verschwörungsideolog*innen und der Neue Rechten genutzt wurde. Dass solche rechten Vernetzungstreffen keine neue Erscheinung sind, darüber haben wir mit Dr. Paul-Moritz Rabe vom Münchner NS-Dokumentat…
  continue reading
 
Die Recherchen der Zeitung zeigen, dass das Weitblick als glamouröser Veranstaltungs- und Vernetzungsort von Pandemieleugner*innen, Impfgegner*innen, Verschwörungsideolog*innen und der Neue Rechten genutzt wurde. Dass solche rechten Vernetzungstreffen keine neue Erscheinung sind, darüber haben wir mit Dr. Paul-Moritz Rabe vom Münchner NS-Dokumentat…
  continue reading
 
Die Recherchen der Zeitung zeigen, dass das Weitblick als glamouröser Veranstaltungs- und Vernetzungsort von Pandemieleugner*innen, Impfgegner*innen, Verschwörungsideolog*innen und der Neue Rechten genutzt wurde. Dass solche rechten Vernetzungstreffen keine neue Erscheinung sind, darüber haben wir mit Dr. Paul-Moritz Rabe vom Münchner NS-Dokumentat…
  continue reading
 
Die Recherchen der Zeitung zeigen, dass das Weitblick als glamouröser Veranstaltungs- und Vernetzungsort von Pandemieleugner*innen, Impfgegner*innen, Verschwörungsideolog*innen und der Neue Rechten genutzt wurde. Dass solche rechten Vernetzungstreffen keine neue Erscheinung sind, darüber haben wir mit Dr. Paul-Moritz Rabe vom Münchner NS-Dokumentat…
  continue reading
 
Am 10. April 2024 wurde die neue Ausstellung “Navigating Strangeness – Arbeiten zum Thema Fremd(-) aus Kunst und Design ” im Volkspark offiziell eröffnet. Sie bildet den Abschluss der ABC-Reihe und es sind ausgewählte Arbeiten aus unterschiedlichen Studiengängen der Burg zu sehen, die im Rahmen eines Open Calls eingereicht wurden und durch einen Ga…
  continue reading
 
Am 10. April 2024 wurde die neue Ausstellung “Navigating Strangeness – Arbeiten zum Thema Fremd(-) aus Kunst und Design ” im Volkspark offiziell eröffnet. Sie bildet den Abschluss der ABC-Reihe und es sind ausgewählte Arbeiten aus unterschiedlichen Studiengängen der Burg zu sehen, die im Rahmen eines Open Calls eingereicht wurden und durch einen Ga…
  continue reading
 
Am 10. April 2024 wurde die neue Ausstellung “Navigating Strangeness – Arbeiten zum Thema Fremd(-) aus Kunst und Design ” im Volkspark offiziell eröffnet. Sie bildet den Abschluss der ABC-Reihe und es sind ausgewählte Arbeiten aus unterschiedlichen Studiengängen der Burg zu sehen, die im Rahmen eines Open Calls eingereicht wurden und durch einen Ga…
  continue reading
 
Am 10. April 2024 wurde die neue Ausstellung “Navigating Strangeness – Arbeiten zum Thema Fremd(-) aus Kunst und Design ” im Volkspark offiziell eröffnet. Sie bildet den Abschluss der ABC-Reihe und es sind ausgewählte Arbeiten aus unterschiedlichen Studiengängen der Burg zu sehen, die im Rahmen eines Open Calls eingereicht wurden und durch einen Ga…
  continue reading
 
"Wann nimmt das ein Ende?" fragt der Integrationsrat Nordrhein-Westfalen auf seiner Website nach dem verheerenden Brand in einem Mehrfamilienhaus, bei dem eine vierköpfige Familie zu Tode kam.„Leider müssen wir davon ausgehen, dass hinter dem feigen Anschlag rassistische Hintergründe stecken. Die aktuell gesellschaftlich aufgeheizte Lage lässt mich…
  continue reading
 
"Wann nimmt das ein Ende?" fragt der Integrationsrat Nordrhein-Westfalen auf seiner Website nach dem verheerenden Brand in einem Mehrfamilienhaus, bei dem eine vierköpfige Familie zu Tode kam.„Leider müssen wir davon ausgehen, dass hinter dem feigen Anschlag rassistische Hintergründe stecken. Die aktuell gesellschaftlich aufgeheizte Lage lässt mich…
  continue reading
 
Nie siedź w miejscu, ale wypłyń na głębię - swojej wiary, możliwości, rozwoju. Nie trzeba Ci stać w miejscu, ale ruszyć naprzód!W tej serii będziemy to robić podpatrując św. Wincentego Pallottiego - Ojca Pallotynów. To święty szaleniec, którego spojrzenie na Kościół, wiarę i ewangelizację wyprzedziło mocno jego czasy. Do dziś pozostaje ogromnym źró…
  continue reading
 
Gemeinsame Medienmitteilung der KlimaSeniorinnen Schweiz und Greenpeace Schweiz: Sieg für KlimaSeniorinnen: Klimaschutz ist ein MenschenrechtDer Verein KlimaSeniorinnen Schweiz, dessen Mitglieder wegen einer Verletzung ihrer Menschenrechte durch ungenügende Klimaziele gegen die Schweiz vorgegangen sind, erringt vor dem Europäischen Gerichtshof für …
  continue reading
 
Gemeinsame Medienmitteilung der KlimaSeniorinnen Schweiz und Greenpeace Schweiz: Sieg für KlimaSeniorinnen: Klimaschutz ist ein MenschenrechtDer Verein KlimaSeniorinnen Schweiz, dessen Mitglieder wegen einer Verletzung ihrer Menschenrechte durch ungenügende Klimaziele gegen die Schweiz vorgegangen sind, erringt vor dem Europäischen Gerichtshof für …
  continue reading
 
Eine ungewöhnliche Chor-Tournee startet Ende April in Deutschland. Es sind wunderbare, sehr junge Sänger*innen aus Kapstadt. Vulingoma, so heißt der Chor. Er tritt in 26 Orten auf von Hamburg bis Zürich, sind sie unterwegs. Der Eintritt ist immer frei, aber Spenden sehr erwünscht. Dieser Chor ist Teil eines Projektes in einem der ärmsten Townships …
  continue reading
 
Eine ungewöhnliche Chor-Tournee startet Ende April in Deutschland. Es sind wunderbare, sehr junge Sänger*innen aus Kapstadt. Vulingoma, so heißt der Chor. Er tritt in 26 Orten auf von Hamburg bis Zürich, sind sie unterwegs. Der Eintritt ist immer frei, aber Spenden sehr erwünscht. Dieser Chor ist Teil eines Projektes in einem der ärmsten Townships …
  continue reading
 
Loading …

Pikakäyttöopas