Artwork

Sisällön tarjoaa AMBOSS-Redaktion. AMBOSS-Redaktion tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Player FM - Podcast-sovellus
Siirry offline-tilaan Player FM avulla!

Long-COVID (1): Zahlen, Risikofaktoren, Erklärungsmodelle

32:12
 
Jaa
 

Manage episode 387259495 series 2517326
Sisällön tarjoaa AMBOSS-Redaktion. AMBOSS-Redaktion tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Interview mit Dr. Judith Bellmann-Strobl, Neuroimmunologin und Leiterin der Spezialambulanz von Charité und Max Delbrück-Centrum in Berlin

Long-COVID (1): Zahlen, Risiken, Ursachenforschung

Hinweis: Das Interview haben wir bereits im September aufgezeichnet. Zwischen Postproduktion und Veröffentlichung wurde außerdem bekannt, dass die Bundesregierung die Long-COVID-Forschung nun mit 180 Millionen Euro fördern möchte.

Inhaltsverzeichnis: 00:00 Intro 01:45 Long- vs. Post-COVID 03:28 Ohne klare Definition keine klaren Daten 05:51 Risikofaktor weibliches Geschlecht 08:14 Die Rolle der Organmanifestation 12:02 Postinfektiöse Syndrome bei jungen, zuvor gesunden Menschen 13:50 „Nie null”: Restrisiko bei Immunisierung und Reinfektion 16:12 Impfen bei bestehendem Long-COVID 17:14 Neue Virusvariante, neues Risiko? 19:37 Kinder und Jugendliche: Alter als protektiver Faktor 20:49 Autoimmunität und Diabetesrisiko 22:28 Interdisziplinäre Vernetzung der Spezialambulanzen 23:42 Forschungsbedarf und volkswirtschaftliche Folgen 26:29 Lassen sich Betroffene in ätiologische Cluster einteilen? 30:15 Take-Home Messages

Zum zweiten Teil der Doppelfolge: „Long-COVID (2): Aufklären, behandeln, weitervermitteln“: https://go.amboss.com/pui

Mehr Infos zu Long-COVID-19 im Kindes- und Jugendalter in AMBOSS: https://go.amboss.com/xvo

Zur Podcastfolge „Multiple Sklerose: Paradigmenwechsel in Forschung und Therapie“:https://go.amboss.com/feb

Zum AMBOSS-Kapitel „ME/CFS“: https://go.amboss.com/6q1

Mehr zum AMBOSS-Podcast: https://go.amboss.com/podcast

Disclaimer:

Die Inhalte des AMBOSS-Podcasts sind rein akademisch. Sie dienen nur Informations-, Lern- und Trainingszwecken und sind für ärztliches Personal, Medizinstudierende und andere im Gesundheitswesen Tätige bestimmt. Die Inhalte sind nicht zur Behandlung realer Fälle geeignet und ersetzen keinen Arztbesuch.

Der Podcast wird mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die AMBOSS GmbH übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte. Für Aussagen von Gesprächspartner:innen sind ausschließlich diese selbst verantwortlich – sie spiegeln nicht unseren Standpunkt wider.

Wir wählen unsere Gesprächspartner:innen ausschließlich aufgrund ihrer wissenschaftlichen Expertise aus. Auf uns bekannte wirtschaftliche Verbindungen unserer Gäste zu Unterstützer:innen unseres Podcasts weisen wir jeweils gesondert hin.

  continue reading

Luvut

1. Intro (00:00:00)

2. Long- vs. Post-COVID (00:01:45)

3. Ohne klare Definition keine klaren Daten (00:03:28)

4. Risikofaktor weibliches Geschlecht (00:05:51)

5. Die Rolle der Organmanifestation (00:08:14)

6. Postinfektiöse Syndrome bei jungen, zuvor gesunden Menschen (00:12:02)

7. „Nie null”: Restrisiko bei Immunisierung und Reinfektion (00:13:50)

8. Impfen bei bestehendem Long-COVID (00:16:12)

9. Neue Virusvariante, neues Risiko? (00:17:14)

10. Kinder und Jugendliche: Alter als protektiver Faktor (00:19:37)

11. Autoimmunität und Diabetesrisiko (00:20:49)

12. Interdisziplinäre Vernetzung der Spezialambulanzen (00:22:28)

13. Forschungsbedarf und volkswirtschaftliche Folgen (00:23:42)

14. Lassen sich Betroffene in ätiologische Cluster einteilen? (00:26:29)

15. Take-Home Messages (00:30:15)

135 jaksoa

Artwork
iconJaa
 
Manage episode 387259495 series 2517326
Sisällön tarjoaa AMBOSS-Redaktion. AMBOSS-Redaktion tai sen podcast-alustan kumppani lataa ja toimittaa kaiken podcast-sisällön, mukaan lukien jaksot, grafiikat ja podcast-kuvaukset. Jos uskot jonkun käyttävän tekijänoikeudella suojattua teostasi ilman lupaasi, voit seurata tässä https://fi.player.fm/legal kuvattua prosessia.
Interview mit Dr. Judith Bellmann-Strobl, Neuroimmunologin und Leiterin der Spezialambulanz von Charité und Max Delbrück-Centrum in Berlin

Long-COVID (1): Zahlen, Risiken, Ursachenforschung

Hinweis: Das Interview haben wir bereits im September aufgezeichnet. Zwischen Postproduktion und Veröffentlichung wurde außerdem bekannt, dass die Bundesregierung die Long-COVID-Forschung nun mit 180 Millionen Euro fördern möchte.

Inhaltsverzeichnis: 00:00 Intro 01:45 Long- vs. Post-COVID 03:28 Ohne klare Definition keine klaren Daten 05:51 Risikofaktor weibliches Geschlecht 08:14 Die Rolle der Organmanifestation 12:02 Postinfektiöse Syndrome bei jungen, zuvor gesunden Menschen 13:50 „Nie null”: Restrisiko bei Immunisierung und Reinfektion 16:12 Impfen bei bestehendem Long-COVID 17:14 Neue Virusvariante, neues Risiko? 19:37 Kinder und Jugendliche: Alter als protektiver Faktor 20:49 Autoimmunität und Diabetesrisiko 22:28 Interdisziplinäre Vernetzung der Spezialambulanzen 23:42 Forschungsbedarf und volkswirtschaftliche Folgen 26:29 Lassen sich Betroffene in ätiologische Cluster einteilen? 30:15 Take-Home Messages

Zum zweiten Teil der Doppelfolge: „Long-COVID (2): Aufklären, behandeln, weitervermitteln“: https://go.amboss.com/pui

Mehr Infos zu Long-COVID-19 im Kindes- und Jugendalter in AMBOSS: https://go.amboss.com/xvo

Zur Podcastfolge „Multiple Sklerose: Paradigmenwechsel in Forschung und Therapie“:https://go.amboss.com/feb

Zum AMBOSS-Kapitel „ME/CFS“: https://go.amboss.com/6q1

Mehr zum AMBOSS-Podcast: https://go.amboss.com/podcast

Disclaimer:

Die Inhalte des AMBOSS-Podcasts sind rein akademisch. Sie dienen nur Informations-, Lern- und Trainingszwecken und sind für ärztliches Personal, Medizinstudierende und andere im Gesundheitswesen Tätige bestimmt. Die Inhalte sind nicht zur Behandlung realer Fälle geeignet und ersetzen keinen Arztbesuch.

Der Podcast wird mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die AMBOSS GmbH übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte. Für Aussagen von Gesprächspartner:innen sind ausschließlich diese selbst verantwortlich – sie spiegeln nicht unseren Standpunkt wider.

Wir wählen unsere Gesprächspartner:innen ausschließlich aufgrund ihrer wissenschaftlichen Expertise aus. Auf uns bekannte wirtschaftliche Verbindungen unserer Gäste zu Unterstützer:innen unseres Podcasts weisen wir jeweils gesondert hin.

  continue reading

Luvut

1. Intro (00:00:00)

2. Long- vs. Post-COVID (00:01:45)

3. Ohne klare Definition keine klaren Daten (00:03:28)

4. Risikofaktor weibliches Geschlecht (00:05:51)

5. Die Rolle der Organmanifestation (00:08:14)

6. Postinfektiöse Syndrome bei jungen, zuvor gesunden Menschen (00:12:02)

7. „Nie null”: Restrisiko bei Immunisierung und Reinfektion (00:13:50)

8. Impfen bei bestehendem Long-COVID (00:16:12)

9. Neue Virusvariante, neues Risiko? (00:17:14)

10. Kinder und Jugendliche: Alter als protektiver Faktor (00:19:37)

11. Autoimmunität und Diabetesrisiko (00:20:49)

12. Interdisziplinäre Vernetzung der Spezialambulanzen (00:22:28)

13. Forschungsbedarf und volkswirtschaftliche Folgen (00:23:42)

14. Lassen sich Betroffene in ätiologische Cluster einteilen? (00:26:29)

15. Take-Home Messages (00:30:15)

135 jaksoa

Kaikki jaksot

×
 
Loading …

Tervetuloa Player FM:n!

Player FM skannaa verkkoa löytääkseen korkealaatuisia podcasteja, joista voit nauttia juuri nyt. Se on paras podcast-sovellus ja toimii Androidilla, iPhonela, ja verkossa. Rekisteröidy sykronoidaksesi tilaukset laitteiden välillä.

 

Pikakäyttöopas